Kaltern ganz in Weiß ist ein Abend, an dem sie die erlesensten Weißweine des Dorfes genießen können. Verkosten Sie dort die Weißweine von 24 Weinproduzenten aus Kaltern.

Wir sind bei dieser Veranstaltung mit zwei Weißweinen dabei:

setaria 2020, Südtiroler Weißer Burgunder:

Goldgelb mit grünen Reflexen; in der Nase frisch und fruchtig nach Zitronen, grünem Apfel und weißem Pfirsich; am Gaumen angenehme Säure, Frische und Mineralik; harmonische Komplexität mit saftigem, fruchtigem Abgang

preyda 2018, Südtiroler Sauvignon

spätherbstliches Strohgelb; in der Nase neben reifer, gelber Frucht auch Stachelbeere, Zitrusfrüchte und weißer Pfirsich; am Gaumen angenehme Balance zwischen mineralischer Feinheit und Cremigkeit durch den Hefekontakt; Frische und Komplexität durch das Trio aus Mineralik, Fülle und feiner Säurestruktur

Datum: 28.06.2022

Uhrzeit: 18:00 Uhr

Ort: Marktplatz Kaltern

Eine gute Möglichkeit, verschiedene erlesene Kalterer Weine im eleganten Ambiente zu genießen, sich mit kulinarischen Köstlichkeiten verwöhnen zu lassen und einen unvergesslichen Abend zu verbringen, bietet Anfang Mai die Wineparty. Wir werden bei dieser Initiative von wine.kaltern jeweils einen Weißwein und einen Rotwein vom WeinGut Seppi präsentieren:

– preyda Südtiroler Sauvignon 2018 und

– pelagium Kalterer See Classico superiore 2020.

Letzterer hat übrigens kürzlich die Kalterersee-Charta-Verkostung bestanden und darf somit das Qualitätssiegel „Kalterersee-Charta“ tragen.

Wann:   Freitag, 06. Mai 2022, von 20 bis 01 Uhr

Wo:       winecenter der Kellerei Kaltern

Am letzten Märzwochenende fand in Trient die bekannte Messe Vinifera statt, bei der rund 90 Winzer ihre Weingüter und ihre Produkte einem zahlreichen Publikum vorstellten. Die Besucher hatten die Möglichkeit, den ihrer Meinung nach besten Aussteller zu wählen. Zu beachtende Kriterien: „Capacità di comunicare con la voce ma anche con il vino, simpatia, sguardo, mani, cuore…“. Am Ende der Veranstaltung wurden die Stimmen ausgezählt. Der Preis “La Picca d’Oro“ ging an Werner Seppi! Wir freuen uns sehr über diese besondere Auszeichnung.

Über das Glück und Glücksmomente haben sich schon viele kluge Köpfe Gedanken gemacht. Aus diesem Grund gibt es auch ganz unterschiedliche Definitionen und Zugänge dazu. Sicher ist lediglich, dass Glück einerseits individuell und subjektiv erlebt wird, sich andererseits aber auch wunderbar teilen lässt.

Genau diese Vision, das Teilen von Glück und Glücksmomenten, verfolgt das Onlineportal „charmingplaces“. Man findet dort Beschreibungen von besonderen Orten, Gespräche mit inspirierenden Menschen und Tipps rund ums Reisen, Essen und Genießen. Wir freuen uns sehr, dass auch unser WeinGut Seppi und unsere Weine im Onlineportal ausführlich beschrieben und kommentiert werden!

Für alle, die den Bericht lesen oder als Podcast anhören möchten, empfehlen wir die Website:

https://charmingplaces.de/seppi-weine-sudtirol/

Im September beginnt für uns die Weinlese. Nun zeigt sich die sorgfältige Arbeit in den Weinbergen. Für den späteren Wein ist aber nicht nur die Pflege während des Jahres, sondern auch der richtige Zeitpunkt der Ernte entscheidend. Eine wichtige Rolle dabei spielen Zuckergehalt und Reifegrad. Wir freuen uns jetzt, die Früchte unserer Arbeit ernten zu dürfen. Nun geht die Reise der Trauben in den Fässern im Weinkeller weiter.

Wir präsentieren auch heuer wieder unseren Gewürztraminer panicum und unseren Sauvignon preyda bei der Weinmesse Vinifera: ein Ort, an dem man verschiedene Weine kennenlernen, verkosten und kaufen kann. Vinifera versteht sich als Forum für Wein mit Leidenschaft und bietet an zwei Tagen die Möglichkeit des direkten Austausches zwischen Produzenten und Weinliebhabern.

Wo?
Messezentrum Trient, Via di Briamasco 2, 38122 Trient

Wann?
Samstag, 02. Mai und Sonntag, 03.Mai 2020 von 11:00 bis 19:00 Uhr

VERSCHOBEN AUF 2021

Die Redaktion des Wirtschaftsmagazins WIKU hat kürzlich mit Werner Seppi vom WeinGut Seppi ein Interview geführt, welches am 30.01.2019 veröffentlicht wurde. Die Antworten auf die „Kapitalen Fragen“:

WIKU

Die erste Gelegenheit im Jahr 2019 unsere Weine einem breiten Publikum zu präsentieren, bietet die Weinmesse Vinifera. Vinifera versteht sich als ein Forum für Wein; für diejenigen, die Wein produzieren und für diejenigen, die Wein lieben. Vinifera bietet Raum, um Austausch und Vergleich zu ermöglichen. Für die Besucher gibt es die Möglichkeit, direkt bei den einzelnen ausstellenden Produzenten Wein zu verkosten und auch zu kaufen.

Wo?
Messezentrum Trient, Via di Briamasco 2, 38122 Trient

Wann?
Am Samstag, 23. März und Sonntag, 24. März 2019 von 11:00 bis 19:00 Uhr

 

Im Rahmen der Messe Biolife in Bozen findet heuer zum ersten Mal ein Bio Wine Festival unter dem Titel „Südtirol meets (trifft) Südtirol“ statt. Bei diesem exklusiven Weinevent wird die Südtiroler Bio-Weinwelt präsentiert. Auch wir nutzen diese Möglichkeit, um unser WeinGut Seppi vorzustellen und unsere Bio-Weine setaria (Weißer Burgunder), preyda (Sauvignon), panicum (Gewürztraminer) und den natürlich den zum Dolomiten-Vernatsch des Jahres 2018 ausgezeichneten pelagium (Kalterer See Auslese) verkosten zu lassen.

Wo?
Südtirol Lounge – Messe Bozen

Wann?
Am 26. November, von 12.30 bis 17.30 Uhr

Zum fünften Mal stand Südtirols autochtone Rebsorte Vernatsch im Mittelpunkt eines Wettbewerbs des Tagblattes „Dolomiten“. Gesucht wurde der Vernatsch des Jahres 2018. Ziel der anonymen Verkostung durch eine unabhängige Jury war es,  den „typischen“ Südtiroler Vernatsch zu finden: einen geselligen, fruchtig-frischen Wein, der eine gewisse Leichtigkeit vermittelt, Spaß macht und zu jeder Gelegenheit passt. Einer der insgesamt fünf prämierten Weine ist der Kalterer See classico superiore 2016 pelagium vom WeinGut Seppi. Wir haben nun also einen offiziellen „Vernatsch des Jahres 2018“ und freuen uns sehr über diese Auszeichnung!